China 2002   Karte   Crew   Tagebuch   rastlos  

Reisebericht China 2002- Vorab:

Der Reisebericht zu China von meiner Freundin und mir weicht ein wenig vom klassischen Reisebericht ab. Eine Rundreise war es nicht, meistenteil noch nichtmal ein richtiger Trip, denn den Großteil der sieben Wochen verbrachten wir an nur einem Ort, Xian, einer Metropole im Herzen des Landes.

Wie kam das?
Sie hatte dort etwas "Vernünftiges" zu tun hatte, nämlich einen halbjährigen Sprachkurs an einer örtlichen Universität. Vorn weggeschickt sei, dass Ilene, meine Freundin, durchaus des Chinesischen mächtig war. Ähnlich clever wie ich, der - als Deutsch-Muttersprachler - sich für einen Kurs "Deutsch als Fremdsprache" eingeschrieben hat, studierte sie, aufgewachsen mit Kantonesisch und Mandarin, Chinesisch.
Und es war auch gut, dass sie Chinesisch kann, denn ich bin überzeugt, dass es jeder westliche Tourist ohne Chinesischkenntnisse in China sehr schwer haben wird. Englisch spricht eh keiner und für unfähige Ausländer allein wäre alles doppelt so teuer - mindestens.
Apropos Geld, ich glaube der Umrechnungskurs auf Euro war damals etwa 1:8, ein Euro macht acht Yuan. Ich habe zwar kaum Preise notiert, aber insgesamt war es in China spottbillig.

Während also Marcus und Stefan in Lesoto Äpfel verteilten, begleitete ich meine Freundin nach China - waren ja Semesterferien, und wann kommt man schon mal dazu. Die meiste Zeit verbrachte ich damit, mich voll und ganz der Kultur hinzugeben, auf eigene Faust ein paar Brocken Chinesisch zu lernen, und meine Zeichenkünste weiterzuentwickeln. Ein paar Ausflüge, u.a. zur Terrakottaarmee, an die chinesische Mauer und nach Shanghai waren dann auch drin. Und weil es alles in allem ziemlich erlebnisreich war, kommt hier ein Reisebericht zu China 2002:

1: Peking 4: Xian 7: Shanghai
2: chinesische Mauer 5: Terrakottaarmee 8: Hua Shan
3: Zug nach Xian 6: Ausflug nach Li Shan 9: Heimfahrt

Reisebericht Bewertung wird geladen...

Infos zum Land

China Karte
China Vorwahl
die höchsten Berge in China Reiseberichte aus China
China 2002 tommy Ilene