australien

mieten

Haus oder Apartment mieten in Australien

Kaufen und Mieten: Zimmer und WG:

Viele Australier mieten nicht, sondern kaufen ihr Haus oder ihre Wohnung. Deshalb, so wenigstens der Eindruck, gibt es weniger Mietwohnungen und man ist als Mieter in einer schlechteren Position als in Deutschland.
In den Metropolen sind Wohnblöcke natürlich ein gewohnter Anblick, aber in kleineren Städten und im Busch findet ihr v.a. einzelne Häuser.
Wenn ihr ein Haus mieten wollt, dann wird der Mietvertrag meist auf sechs oder zwölf Monate geschlossen. Wenn der Vermieter zustimmt, könnt ihr danach verlängern. Wenn nicht, dann habt ihr Pech gehabt und dürft euch was neues suchen.

Viele Hauseigentümer überlassen die Verwaltung Agenturen, Real Estate Agencies (siehe Linkbox, da bekommt ihr auch einen guten Eindruck, was das so kostet.). Deren Büros findet ihr quasi überall. Sie operieren regional. In den Büros liegen Listen aus, auf denen zu vermietende Objekte kurz beschrieben sind. Schnappt euch eine und schaut, was bezahlbar ist und günstig liegt. Ist etwas für euch dabei, dann schaut kurz hin. Wenn es euch zusagt, vereinbart einen Termin mit der Agentur, füllt eine Selbsterklärung aus und hofft, dass die akzeptiert wird.

Unter anderem werdet ihr als zukünftige Mieter ausreichendes Einkommen nachweisen müssen, ihr werdet nach vorherigen Mietverhältnissen gefragt und ihr müsst zwei Personen angeben, die euch als persönliche Referenz dienen. Sprecht das am besten vorher mit den jeweiligen Personen ab.

Falls ihr akzeptiert werdet, herzlichen Glückwunsch. Strom und Gas kann die Agentur für euch ummelden. Dann müsst ihr nur noch aufpassen, dass ihr das Haus oder die Wohnung in gutem Zustand haltet, keine Nägel in die Wand schlagt und beim Auszug den Teppich professionell reinigen lasst. Nicht erschrecken, das bleibt bezahlbar.

Mietpreise werden pro Woche ausgemacht. Kleine Studios (Einraumwohnungen) gibt es in den Städten ab etwa 150 AUD, 200 bis 300 AUD für eine kleine Wohnung ist realistischer. Weiter vom Schuss wird es dann billiger.

Quadratmeterangaben sind beim Mieten eigentlich kein Thema. Die größe eines Apartments oder eines Hauses wird nur in Schlafzimmern angegeben.
Apartment 2-Bdr, LUG z.B. bedeutet, es geht um eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern, Küche und geräumigem Wohnraum (sind immer dabei) und abschließbarer Garage. Nehmt euch bei der Suche Zeit, sonst findet ihr nur eine kleine Wohnung, obwohl es für das selbe Geld auch ein zwei-etagiges Haus mit drei Schlafzimmern hätte sein können.

Inhalt
Exkurs Geschichte
Land und Leute versteht ihr besser mit ein paar Hintergründen zur
Geschichte von Australien.
Backpackertour
Reisebericht Australien
rastlos 2003:
Text und Fotos hier!
mallorca reise-experten Wer dann mal Lust auf eine Mallorca-Reise hat, findet alle nötigen Infos hier.
australien banner
Banner für deine Webseite
Forum
 
Impressum | sitemap | Hinweis | Banner reiseberichte | maskottchen & logo