Bloß nicht! Tipps für die USA.

Restaurant-Knigge

In den USA gibt es sie noch, die Restaurants in denen man bei der Ankunft von empfangen und von der Bedienung an den Tisch geleitet wird. Dies ist sogar die Norm - verzichte also darauf, in ein Restaurant zu stürmen und den ersten freien Tisch in Angriff zu nehmen! Sollte noch kein Tisch frei sein, nimmt man den Aperitif an der Bar zu sich und wartet auf den Tisch. Wenn du zum Essen eingeladen wirst, solltest du auf gar keinen Fall die Karte hoch und runter zu bestellen. Im Gegenteil: Üblicherweise wird ein günstiges Gericht gewählt.

Essen: Zuerst zerteilen, dann verspeisen

Bloß nicht! Fettnäpfchen in den USA

Amerikaner haben die Angewohnheit, ihr Essen in kleine Stücke zu schneiden, das Messer beiseitezulegen und nur mit der Gabel zu essen. Die Gabel wird in der rechten Hand gehalten, während sich die linke Hand auf dem Schoß befindet. Dies gilt in den USA als vornehm.

Ellenbogen auf dem Tisch werden indes nicht gern gesehen. Über unsere europäischen Essgewohnheiten mit Messer und Gabel sehen die Amerikaner aber großzügig hinweg. Wenn du nicht sicher bist, imitiere einfach das Verhalten des Gastgebers.

Trinken: Kaltes Wasser und heißer Sprit

Vor dem Essen wird gern ein Aperitif (Cocktail, Whiskey, Martini etc.) getrunken, während des Essens gibt man sich moderat dem Wein hin. Eiswasser wird übrigens jeweils kostenlos und ungefragt zum Essen eingeschenkt.

Wer nach dem Dinner noch ein Bier oder einen Whiskey trinken möchte, sollte diese an der Bar tun. Im Gegensatz zu uns bleibt man nach dem Essen nicht am Tisch sitzen, sondern gibt diesen für andere Gäste frei.

Dating

In den USA gibt es die Drei-Date-Regel. Genannt werden die Dates “first base”, “second base” und “third base”. Diese Begriffe aus dem Baseball beschreiben den Status der Dates sehr gut. Sollte sich auf der “third base” noch nichts getan haben, wird das Unterfangen bzw. Balzverhalten als zwecklos abgebrochen.

In der Regel zahlt immer noch der Mann die Rechnung. Ausnahmen bilden hier zum Beispiel Studenten und junge Leute. Wenn beide ein schmales Portemonnaie haben, ist der Verehrer oft nicht abgeneigt, wenn die Eingeladene vorschlägt, die Rechnung zu teilen.

Am Strand

Über den Stoffanteil der Badebekleidung entscheiden die Bundesstaaten unterschiedlich. In einigen Bundesstaaten gibt es sogar Regelungen dafür, wie hoch der prozentuale Anteil an bedeckter Haut sein muss. Kleinen Kindern ist es sogar untersagt, nackt am Strand herumzulaufen. Selbst im Bademekka Florida ist eine zu knappe Badebekleidung verpönt. Beim ballermannartigen „Spring Break“, den Frühlingsferien der Teenager, geht es zwar alljährlich hoch her – aber zumindest muss man da auf dem Papier für Zucht und Ordnung sorgen. Und noch ein Tipp für weibliche USA-Reisende: Es ist dringend anzuraten, sich Achselhöhlen und Beine zu rasieren. Unrasiert irgendwo - und gerade am Strand - aufzutauchen ist ein absolutes „No-go“!

Alkohol und Zigaretten in der Öffentlichkeit

Der Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit ist in den USA verboten. Auch das öffentliche Mitführen von alkoholischen Getränken kann ein Bußgeld nach sich ziehen. Du solltest darauf achten, Alkohol in einer Papiertüte zu transportieren.

Auch das Rauchen ist in den USA verpönt. In Restaurants, Bars und öffentlichen Gebäuden wie Flughäfen oder Bahnhöfen herrscht absolutes Rauchverbot. Im Freien ist das Rauchen mit Ausnahmen erlaubt. In den kalifornischen Hollywood Hills weisen zum Beispiel zahlreiche Schilder darauf hin, dass Rauchen im Freien zu einer hohen Geldstrafe führen kann. In dem warmen Klima Südkaliforniens sind durch die Unachtsamkeit von Rauchern oder selbst ernannten Grillmeistern schon viele Waldbrände entstanden, die schwerwiegende Schäden für Mensch und Tier nach sich zogen.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

USA


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-18 20:59:33 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.