Anreise und Transport Ungarn

Mit dem Flugzeug

Anreise und Transport nach Ungarn

Flüge von Deutschland nach Ungarn werden täglich angeboten. Viele Billigflieger bieten Direktflüge nach Budapest ab 40€ an. Die Flugzeit beträgt nur etwa eine Stunde. Vom Flughafen Ferihegy bieten sich die Airport-Minibusse oder auch die Linienbusse an, um direkt in die Hauptstadt zu kommen. Der Linienbus fährt bis zur Metro-Endstation Köbánya/Kispest (Linie 3). Von hier aus ist das Zentrum leicht zu erreichen.

Auch in der Nähe des Balatons gibt es einen großen Flughafen, den FlyBalaton Airport. Seit dem Sommer 2010 hat der einstige Militärflughafen den Flugverkehr wieder aufgenommen. Der Flughafen liegt nahe des Heilbades Hevíz. Fluggäste können direkt über einen Flughafen-Transfer in ihre Ferienwohnung gebracht werden. Natürlich gibt es auch Busse und Mietwagen vor Ort.

Mit dem Taxi

Bei einer Taxifahrt gilt wie in allen Ländern: Achte darauf, dass der Taxameter bei Fahrtantritt eingeschaltet wird. Wer ein Taxi vorab telefonisch bestellt, kommt günstiger weg, als bei der Suche am Straßenrand. Vom Flughafen aus bieten sich eher die Minibusse und Linienbusse an. Diese sind genauso schnell und kosten weniger als die Hälfte – ganz egal, wie freundlich der Taxifahrer winkt!

Mit Bus und Bahn

Auch mit der Bahn ist Ungarn gut zu erreichen. Ein Tag- wie auch ein Nachtzug verkehrt täglich zwischen Berlin und Budapest. Die Fahrtzeit beträgt etwa 13 Stunden. Der Zug passiert dabei Dresden, Prag und Bratislava. Vom Süden Deutschlands aus gibt es günstige Zugfahrten ab Nürnberg, Passau, Linz und Wien, oder ebenso ab Stuttgart, München und Salzburg. In den meisten Fällen werden die beiden großen Bahnhöfe Keleti pályaudvar und Déli pályaudvar in Budapest angefahren. Wer über Nacht fährt, sollte es sich in einem Schlafwagon gemütlich machen, so sind die Stunden schnell vorüber.

Auch mit dem Bus geht es ganz bequem nach Budapest. Von den Städten Aachen, Augsburg, Berlin, Braunschweig, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt und Hamburg geht es direkt in die ungarische Hauptstadt. Je nach Abfahrtsort und Stausituation dauert eine Fahrt ca. 13 Stunden. Ein preisgünstiger Anbieter ist die Deutsche Touring GmbH.

Mit dem Auto/Mietauto

Mietwagen gibt es direkt am Flughafen, einzige Bedingungen sind das vollendete 18. Lebensjahr und Zahlungsfähigkeit sowie ein gültiger Führerschein. Autofahrer müssen beachten, dass in Ungarn die Null-Promille-Grenze gilt. Wer sich nicht daran hält, muss mit dem sofortigen Führerscheinentzug rechnen. Natürlich kann das Land auch direkt mit Auto bereist werden. Vignetten für die mautpflichtigen Autobahnen gibt es an der Grenze oder auch an einigen Tankstellen.

Mit dem Schiff

Eine besonders schöne Art das Land zu erkunden, ist der Weg übers Wasser. Über das ganze Jahr verteilt gibt es mehrtägige Kreuzfahrten von Passau bis nach Budapest und bis zum Ende der Donau ins Schwarze Meer. Auch die Hauptstadt wird so zu einem besonderen Erlebnis, wenn sie per Donautour entdeckt wird. Die schönste Sicht auf das Parlament gibt es vom Flussufer aus.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Ungarn


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-13 10:56:00 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.