Transport in der Türkei

Der Ausspruch “Viele Wege führen nach Rom“ könnte problemlos auch für die Türkei gelten. Egal ob mit dem Flugzeug, dem Schiff, dem Auto, dem Zug oder per Schiff – das Land am Bosporus kann auf viele unterschiedliche Wege erreicht werden.

Flugzeug

Transport und Anreise nach Vietnam

Die Anreise per Flugzeug ist mit Sicherheit die einfachste Variante für den westeuropäischen Urlauber. Zahlreiche Airlines bieten Direktflüge zwischen mehreren deutschen (z.B. Berlin) und türkischen Städten (z.B. Istanbul, Ankara, Antalya) an.

Aufgrund der Größe des Landes kann es auch sinnvoll sein, für größere Trips Inlandsflüge zu buchen. Zahlreiche türkische Städte verfügen über Flughäfen und können von verschiedenen Orten aus angeflogen werden.

Bus und Bahn

Orient-Expressr:
www.orient-express.com
Spezielle Angebote für Busreisen:
www.buswelt.de

Wer mit dem Zug nach Istanbul reisen möchte, kann dies mit dem Orient-Express tun. Genaue Infos zu Reisezeiten und Preisen findest du auf der dazugehörigen Homepage. Ferner kannst du dich auf der Internetseite der Deutschen Bahn über alternative Zugverbindungen informieren.

Innerhalb des Landes gibt es zwar ein Schienennetz, jedoch befindet sich dieses in keinem allzu guten Zustand. Deshalb sind Busse die sinnvollere Variante, nicht nur, weil die Fahrzeuge meist sauber und komfortabel sind, sondern auch, weil es zahlreiche, günstige Angebote gibt. Ferner ist auch die Einreise per Bus möglich.

Busstation in Istanbul
Busstation in Istanbul

Auto/Mietwagen

Natürlich ist die Türkei auch mit dem Auto erreichbar. Allerdings handelt es sich dabei für deutsche Urlauber um eine sehr lange Strecke. Wenn du den Weg allerdings zum Ziel machen und viele verschiedene Länder sehen möchtest, bevor du die Türkei erreichst, ist diese Variante natürlich absolut empfehlenswert!

Innerhalb des Landes ist das Nutzen von Autos ein zweischneidiges Schwert. Außerhalb der Städte gibt es viele Straßen in sehr guter Qualität, aber eben auch echte Schotterpisten. Zudem ist der Verkehr innerhalb der Großstädte sehr wild und für deutsche Verhältnisse äußerst unübersichtlich. Wer sich dies nicht zutraut, sollte unbedingt auf alternative Verkehrsmittel umsteigen.

Mit dem Mietwagen zu reisen ist in der Türkei kein Problem. Der deutsche Führerschein ist hierfür ausreichend und spätestens ab dem 21. Lebensjahr bekommt man bei jedem der zahlreichen Anbieter ein Auto.

Schiff

Mit der Fähre in die Türkei

Die Fähren in die Türkei starten in der Regel in den Ländern an der adriatischen Küste. Zudem ist es auch in der Türkei sinnvoll, für bestimmte Ausflugsziele den Seeweg zu wählen. Von Istanbul aus gibt es zahlreiche Schiffsverbindungen zu Sehenswürdigkeiten (z.B. den Prinzeninseln) oder anderen Städten.

Taxi

In der Türkei gehören Taxen zum gewohnten Stadtbild. Grundsätzlich ist dies die einfachste Variante, seine innerstädtischen Ziele zu erreichen. Jedoch sollte man sich vor Betrügern in acht nehmen. Gerne nehmen die Taxifahrer Umwege und verlangen viel zu viel Geld von Touristen.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Türkei


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-06-20 00:22:10 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.