Wasserschloss Kratochvile

Das romantische Wasserschloss von Kratochvile trägt im Deutschen den Namen "Kurzweil", und das nicht zu Unrecht. Erbaut wurde es im 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil nach den Plänen eines italienischen Baumeisters. Überall findet man Gemälde sowie Wand-und Deckenmalereien mit Jagdmotiven und Szenen aus der römischen Geschichte. Die Malereien in der Schlosskapelle basieren unter anderem auf Vorlagen von Albrecht Dürer. Auch wenn sie nicht von ihm selbst ausgeführt worden sind, lassen sie doch seine Meisterschaft erkennen. Im Inneren des Schlosses befindet sich ein Museum, das berühmte tschechische Trickfilmfiguren lebendig werden lässt: Hier erfährt man alles über das animierte "Leben" vom kleinen Maulwurf, Spejbl und Hurvinek.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Tschechien
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 24.06.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.7 von 5. 9 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-07 09:31:01 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.