Narodní Park Podyjíl

Dieser Nationalpark liegt direkt an der Grenze zu Österreich, wo er als Nationalpark Thaya-Tal bekannt ist. Früher verlief mitten durch den Park die Grenze nicht nur zwischen zwei Ländern, sondern auch zwischen zwei politischen Systemen. Der Natur hat diese einst undurchdringliche Grenze mehr als gut getan, verirrte sich doch jahrzehntelang kaum ein Tourist hierher. Dadurch konnten sich Flora und Fauna in faszinierender Weise entwickeln. Die Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten auf so engem Raum ist einzigartig, hier leben beispielsweise drei Viertel aller Fledermaus-und Vertreter von 950 Schmetterlingsarten, aber auch gefährdete einheimische Tiere wie Elche, Seeadler, Fischotter, Schwarzstörche oder Smaragdeidechsen.


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Tschechienbekannteste Sehenswürdigkeiten in Tschechien
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 22.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-07 09:30:58 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.