Der Hradschin

Wer Urlaub in Tschechien macht, der kommt um Prag – eine der schönsten Städte Europas - nicht herum. Es gibt hier unendlich viele Sehenswürdigkeiten, doch den Hradschin sollte man sich unbedingt auf die Liste setzen. Er ist die "Burgstadt" Prags, hier befindet sich die Festung, die teilweise über 1000 Jahre alt ist. Sie besteht aus einem ganzen Komplex von Gebäuden, der insgesamt eine Fläche von 800 mal 180 Metern einnimmt und als das größte geschlossene Burgareal der Welt zählt. Zum Hradschin gehören  mehrere Kirchen, romantische Burghöfe und das Lustschloss Belvedere. Das Gelände verlässt man über das "Goldene Gässchen", einst ein berühmtes Künstlerviertel, in dem zum Beispiel Franz Kafka lebte.


Kategorie: Unesco Stätte in Tschechienbekannteste Sehenswürdigkeiten in Tschechien
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 22.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-07 09:30:55 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.