Naturschutzgebiet Pripyatskiy bei Turov

Pripyatskiy ist der dritte Nationalpark Weißrusslands. Wie die beiden anderen begeistert er durch seine unberührten und unglaublich vielfältigen Naturschönheiten. Trotzdem gibt es hier nur sehr wenig Tourismus, man kann sich also nicht nur an der einzigartigen Umwelt erfreuen, sondern auch Ruhe und Entspannung sowie die berühmte Gastfreundschaft der Menschen genießen. Charakteristisch für den Nationalpark sind die riesigen Überschwemmungsgebiete des Flusses Pripjet und die dort vorhandene Vegetation: weitläufige, blumenübersäte Auenwiesen mit Wäldern aus Silberweiden, Eichen und Eschen. Viele der Bäume sind über 700 Jahre alt. Auch hier gibt es Wölfe, Biber und Wisente sowie jede Menge seltener Vögel, die man bei Wanderungen gut beobachten kann.


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Weißrusslandbekannteste Sehenswürdigkeiten in Weißrussland
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 17.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.7 von 5. 3 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2018-09-17 13:44:18 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.