Basílica de Nuestra Señora del Cobre

Oberhalb des kleinen Dorfes El Cobre, etwa 20km nordwestlich von Santiago steht Kubas einzige Basilika und bekannteste Kirche. Mit ihrer strahlend weißen Fassade thront sie auf einem Hügel, auf den über 200 Stufen führen. Die Dächer ihres hohes Mittelturms und der beiden Seitentürme sind alle mit roten Ziegeln gedeckt, was einen eindrucksvoller Kontrast zur Fassade bildet. Nach einer Marienerscheinung wurde hier im 17. Jahrhundert erstmals eine Kirche errichtet, 1927 wurde diese schließlich zu einer großen Basilika ausgebaut. Bekannt ist das Gotteshaus für die Statue der Virgen de la Caridad, der Schutzheiligen Kubas. Jedes Jahr im September findet zum Namenstag der Heiligen eine Wallfahrt statt.   


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Kuba
Quelle:

Von: Nora Freytag

Eingetragen / geändert am: 24.07.2011
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-12-29 02:44:40 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.