Ameisenreich Akste bei Taevaskoja

Im Südosten Estlands kann man eine ganz besondere Attraktion der Tierwelt erleben: das Ameisenreich Akste. Ganz in der Nähe des Taevaskoja Naturpaks mit seinen hohen Flussufern und schönen Waldlandschaften haben die Ameisen quasi ihren eigenen Naturpark, und den bevölkern sie nach Kräften. Etwa drei Milliarden dieser Tierchen wimmeln durch die Gegend und haben sich auf einer Fläche von 20  km² ungefähr 1500 Ameisenhaufen erbaut, von denen manche mannshoch sind. Das Ameisenreich kann bei geführten Wanderungen erkundet werden, und wem es schon beim bloßen Anschauen anfängt überall zu kribbeln, kann sich anschließend beim Bad in einem der kleinen Seen und Bäche oder bei einer Paddeltour erholen.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Estland
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 24.06.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-12-29 02:43:54 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.