Abu Simbel

Abu Simbel

Abu Simbel liegt in Nubien, 280 Kilometer südlich von Assuân. Hier ließ Pharao Ramses II. die beiden Felsentempel am westlichen Nilufer bauen. Sie sollten an der südlichen Grenze des Pharaonenreiches die Macht und ewige Überlegenheit Ägyptens gegenüber dem tributpflichtigen Nubien demonstrieren. Diese Tempel sind seit zwei Jahrhunderten das Ziel von Touristen aus allen Ländern. Genaue Daten bezüglich der Errichtung der Tempel sind nicht bekannt, jedoch nimmt man an, dass die Arbeiten zur Zeit des nubischen Vizekönigs Iunj erfolgten. Eine Inschrift, die sich in Nähe des kleinen Tempels fand, weist darauf hin. Beide Tempel wurden wie traditionelle ägyptische Felsgräber und unterirdische Steinbrüche hergestellt und somit vollständig in das Felsmassiv eingeschnitten. Der Große Tempel des Ramses II. (1279 v. Chr.–1213 v. Chr.) ist den Reichsgöttern Amun-Re (Süden), Horus von Mehu, dem vergöttlichten Ramses und Ptah geweiht. Die vier gewaltigen Kolossalstatuen stellen Ramses II. dar. Sie sind 22 Meter hoch. Die Tempelanlage selbst führt 60 Meter in den Fels. Zunächst führt der Weg in die große dreischiffige Halle mit zweimal vier Statuenpfeilern des Königs. Im hinteren Bereich der Großen Halle gehen insgesamt sechs Seitenkammern ab, die der Aufbewahrung von Vorräten dienten. Auf der Tempelachse kommt man schließlich in die kleinere Vier-Pfeiler-Halle mit Opferszenen, eine Querhalle mit zwei Nebenräumen und das Sanktuar. Der Kleine Tempel von Abu Simbel wurde u.a. der vergöttlichten Gemahlin des Ramses, Nefertari, geweiht. Ein besonderes Ereignis in Abu Simbel ist das Sonnenwunder, das zweimal im Jahr stattfindet, in der heuteigen Zeit am 21. Oktober und 21. Februar. Hierbei beleuchten zu einem bestimmten Zeitraum die durch den Tempeleingang eindringenden Sonnenstrahlen alle vier Statuen des tief im Tempel liegenden Heiligtums.


Kategorie: Unesco Stätte in Ägyptenbekannteste Sehenswürdigkeiten in Ägypten
Quelle:

 

Eingetragen / geändert am: 18.02.2013
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2018-12-13 02:49:08 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.