Essen und Trinken in der Schweiz

Essen und Trinken in der Schweiz

Die Schweiz ist nicht nur deshalb ein beliebtes Reiseziel, weil man hier von herrlicher Natur umgeben ist und ausgiebig Wandern oder Skifahren kann. Das Land glänzt auch mit allerlei kulinarischen Leckerbissen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Das Besondere an der Schweizer Landesküche ist, dass man in den verschiedenen Kantonen sehr unterschiedliche Gerichte findet, die regional beeinflusst werden. Die Gastronomie unseres Nachbarlandes ist außerdem für ein angenehmes Ambiente und besonders gepflegte Küchen bekannt.

In den Speisekarten der Schweizer Restaurants erkennt man oft die Nähe zu den Nachbarländern. So finden sich in der französischsprachigen Westschweiz viele französische Einflüsse, während im italienisch sprachigen Südosten vor allem Pasta- und Pizzagerichte sehr beliebt sind. International bekannt sind hingegen die Röstitaler, spezielle Käsesorten, Fleisch- und Käsefondue sowie Kalbsgeschnetzeltes.

Landestypische Speisen

Besonders empfehlenswert sind die Schweizer Röstitaler – grobgeraspelte Kartoffeln, die mit verschiedenen Gewürzen versehen, in der Pfanne gebacken werden. Sie dienen meist als Beilage zu Fleischgerichten (z.B. Zürcher Geschnetzeltes). Mit Raclette-Käse zubereitet, werden die Fladen auch als “Kaas-Rösti“ bezeichnet und schmecken ausgezeichnet.

Käse gehört in der Schweiz zu fast jeder Mahlzeit dazu. Kein Wunder bei der großen Auswahl. Ob Emmentaler, Appenzeller, Tilsiter oder Gryerzer – hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Gerade bei einem geselligem Zusammensein am Essenstisch mit Freunden oder der Familie bietet sich ein Käse-Fondue an. Dabei wird eine Masse, bestehend aus Käse, Wein und Knoblauch unter stetigem Rühren zum Schmelzen gebracht. Das Käsefondue kann dann zum Beispiel auf Baguette-Brot gegessen werden.

Vor allem zur Kaffeezeit ist die Rüblitorte in der Schweiz ein Klassiker. Diese Torte schmeckt besonders saftig, denn sie wird mit Rüben verarbeitet und muss anschließend noch ein paar Tage durchziehen. Diese Spezialität entdeckst du übrigens immer sofort an den kleinen Marzipan-Rüben, mit denen die Torte liebevoll garniert wird.

Getränke

Der Weinanbau in der Schweiz ist besonders begünstigt durch die tiefen Täler und das verhältnismäßig milde Klima des Landes. Besonders beliebt sind Rot- und Weißweine aus dem Rhone-Tal und auch der "Dole". Obwohl die Alpenrepublik bereits seit Jahrhunderten Weinanbau betreibt, wird nur ein geringer Teil davon ins Ausland exportiert. Für ihre herausragende Qualität sind auch die Schweizer Obstbrände und Kräuterliköre bekannt. Hier ist vor allem der "Pflümli" hervorzuheben. Zu einem zünftigen Essen greifen die Schweizer aber auch gern einmal zum Bier. Die beliebtesten Marken sind hier "Feldschlösschen" und "Cardinal".

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Schweiz


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-19 11:12:49 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.