Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

Anreise Leipzig - Kristiansand

Eben noch auf Arbeit gings am 29.2. gleich nach Dienstschluss zum Kaufland Essen einkaufen und danach früh ins Bett. 

1.3.2012 - um 7:00 aufstehen - für einen Single ist das früh! Mit meinem Auto und meiner Ausrüstungs gings zum Tommy -  7:40 waren wir dann bei der Autovermietung Buchbinder in der Georg Schumann Straße. Punkt um 8:00 hatten wir die Karre - zu unserer Freude ein Diesel - Opel Astra Kombi. Flux zurück zum Tommy und unsere beiden Schlitten + Ausrüstung + Essen einladen. - Das Auto war so voll das ich bereits die ersten Sachen in meinem auto zurücklassen musste - schließlich musste irgendwie ja auch Goldi mit seinem Zeug noch reinpassen.

Um 8:30 gings dann wirklich los - Richtung Braunschweig. Goldi wurde telefonisch informiert noch passende Schneeketten beim ADAC klarzumachen und um 10:15 standen wir beim Goldi vor der Tür. Wie sich herausstellte gabs keine passenden Schneeketten beim ADAC in BS... Gegen 11:00 hatten wir dann auch Goldi und seinen Schlitten und Krimskrams eingeladen - die Plane und Kiste passte dann nicht mehr rein aber sonst war gerade Platz genug. Beim Bäcker noch schnell Frühstück für uns alle geholt und weiter gings.

Der Zeitplan sah vor um 20:45 die Fähre in Hirtshals (DK) nach Kristiansand zu nehmen und das bedeutet das wir allerspätestens um 20:00 am Hafen sein müssen zum Checkin. Wider erwarten gabs in Hamburg keinen Stau und auch sonst war die Piste frei - 205km/h war Spitze mehr ging mit dem Diesel nicht aber immerhin - um 17:15 also 3h zu früh kamen wir in Hirtshals an. Also erstmal Pause machen bei eisigem Wind und Nieselwetter. Tanken - und Benzin für den Multifuelkocher besorgen. Das auf der ausrüstungsliste noch fehlende Bier mit weniger als 4,8% Alc war leider sehr teuer daher fiel die Shoppingtour aus. Und wir brauchten erstmal das heimische Sixpack auf.

Kurz vor Abfahrt fuhren wir dann zurück zum Hafen und checkten ein. Auf der Fähre gabs dann für jeden eine Ecke Pizza und noch ne runde Pils. Und auch Zollfrei wurde relativ günstig der Biervorrat mit Carlsberg aufgestockt (2x24 Dosen a 0,33 = 199NOK ca. 26€ Pfandfrei).
Die Fähre brauchte dann bis Mitternacht und um 0:30 kamen wir endlich raus.
An der Shell Station konnten wir Problemlos unseren Schlüssel und PIN code für unser Budget Hostel gleich neben dem Hafengelände gelegen abholen.
Ziemlich geschafft - stellten wir fest das das 3 Bettzimmer nur Zwei Betten hatte und das 3. Bett aus einem durchgelegenen Gästeklappbett bestand. Nunja ich war müde und irgendwie schlief ich auf dem Klappbett sofort ein.

02.03.2012:

Nach dem Aufstehen und letzten mal "warmen" duschen gings um 9:00 zuerst zum Bäcker. Für 49 NOK gabs einen Kaffe und ne belegte Semmel. Anschließend sind wir noch zum "Den Norske Turistforening" - Shop gegangen in Kristiansands Innenstadt. Und haben dort Punkt um 10:00 als erste Gäste des Tages eine Topografische Karte 1:50.000 für ein alternatives Wandergebiet erworben (130 NOK) falls beim eigentlichen Zielgebiet auf 600m Höhe kein Schnee liegen sollte.
Ansonsten sah mal im Shop unseren Plan mit den Schlitten im ursprünglichen Gebiet zu wandern als machbar an auch wenn die Seen angeblich mit 20cm Schmelzwasser überflutet sein würden.... hoffentlich nicht. Ein kurzer Abstecher zum Sportladen - um eine Angel zu kaufen folgte und nun aber los.
Die Fahrt bis ins eigentliche Wandergebiet knapp 200km dauerte nochmal 3h und allen war schlecht beim Fahren durch die vielen Kurven - aber das kannten wir ja. Schnee lag eigentlich nicht - zumindest nicht neben der Straße - nur auf den Berggipfeln. Uns war schon ganz bange ob wir doch Rollen für unsere Schlitten brauchen und überhaupt es waren 10 Grad PLUS und sonniges Frühlingswetter.

Um 13:30 war dann zum Glück die Straße blockiert - von Schnee. Und wir konnten auf dem Parkplatz direkt im Schnee unsere Schlitten ausladen. Danach noch schnell Auto umparken, Zettel in die Scheibe mit unserem Rückkehrdatum und los gings gegen 14:30 mit den ersten Schritten und beladenem Schlitten hintendran.

Weiter gehts mit der Wanderetappe zur Tordalsbu.

 

Strecke Leipzig - Hirtshals


View Larger Map

Krisitiansand - Tordalsbu


View Larger Map
Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...