Diese Webseite enthält bezahlte Werbung!

Bloß nicht! Tipps für Peru

Höflicher und respektvoller Umgang

Die Peruaner sind sehr höflich und gegenüber Touristen auch sehr hilfsbereit. Wenn man Leute auf der Straße oder in Bussen anspricht, ist es üblich ein “Buenos días“ (Guten Tag), ab Mittag “Buenas tardes“ (Guten Abend) und nach 20 Uhr “Buenas noches“ (Gute Nacht) voraus zu schicken. Bei Männern ist ein Händeschütteln als Begrüßung üblich, unter Freunden auch ein “abrazo“ (eine Umarmung mit Rückenklopfen), bei Frauen eher ein Kuss auf die Wange. Unbedingt beachten und respektieren solltest du bei einem Treffen mit den “indígenas“ (Einheimischen), dass Küsse und Handschütteln zur Begrüßung kulturell nicht verankert und somit eher zu vermeiden ist.

Ebenso solltest du bei dem Kontakt mit Einheimischen auf das Wort Indio verzichten, da es oft als Beschimpfung aufgefasst wird. Die angemessene Bezeichnung lautet: “indígena“.

Pünktlichkeit

Sie gilt in Südamerika und somit auch in Peru generell als etwas Relatives. Es sollte eine große Toleranz bei Verabredungen mitgebracht werden. Nicht selten passiert es, dass man sich für eine Party verabredet und die ersten anderthalb Stunden damit verbringt, auf die Mitstreiter zu warten und eine weitere, um noch Besorgungen für die Party zu erledigen und dabei mit weiteren potentiellen Begleitern zu telefonieren, auf die selbstverständlich ebenfalls noch gewartet wird. Jedoch kann man sich am Ende sicher sein, dass man mit einer großen Gruppe unvergessliche Abende erlebt.

Sicherheit bei Reisen über Land

Generell hat sich die Sicherheitslage in Peru verbessert, trotzdem sollten beim Reisen einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden: Es wird immer wieder vor nächtlichen Überlandbusfahrten gewarnt, da es noch häufig zu Überfällen besonders in von Banditen aufgesuchten Gebieten kommt. Generell macht es mehr Spaß, zu zweit zu reisen, denn eine ständige Angst vor Überfällen kann das Reisen und das Erleben des Landes und seiner wunderbaren Bewohner mit einem bitteren Beigeschmack belegen. Das heißt nicht, dass du nicht etwas Vorsicht an den Tag legen sollst: generell solltest du keine Anreize für einen möglichen Überfall bieten, teurer Schmuck und große Kameras als Halsverzierung sind eher unangebracht. Tagesrucksäcke am besten immer vorn tragen und nie kurz für eine Minute abstellen, beim nächsten Augenzwinkern könnte das gute Stück verschwunden sein. Gerade bei den Überland-Busfahrten solltest du dich genau informieren und nicht unbedingt die günstigsten Buslinien nehmen. Während man in Nachbarländern einfach zum Busbahnhof geht und den nächstbesten Bus besteigt, solltest du hier eher darauf achten, was manchmal etwas anstrengend sein kann. Besonders als Frau allein unterwegs ist Trampen nicht anzuraten und auch wenn man ein Taxi nimmt, solltest du dich vorher von einem Behördensticker auf der Windschutzscheibe versichern. Für den Umgang mit Männern gilt die Devise: Augen geradeaus und gekonnte Ignoranz, jedoch ohne dabei unfreundlich zu werden.

Hygiene

Bei Trinkwasser und Straßenessen ist es wichtig, auf die Hygiene zu achten. Geh zu den Orten und Ständen, an denen die meisten Leute anzutreffen sind, denn hier kann man davon ausgehen, dass der kleine Snack zwischendurch unproblematisch für die Gesundheit ist.

Umweltbewusstsein

Bei den vielen Touren zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten wie dem Colca-Canyon, den schwimmenden Uros-Inseln im Titicacasee oder den unvergesslichen Trecks rund um Huaraz achte bitte darauf, dass du keinen Müll hinterlässt, denn sonst wird die Schönheit nicht mehr lange Bestand haben. Bei Restaurantbesuchen empfiehlt es sich, nicht immer das exotischste Gericht zu nehmen, wenn es sich dabei zum Beispiel um Schildkröten- oder Alligatorenfleisch handelt, denn diese Tiere sind vom Aussterben bedroht.

Als Gast

Wenn du privat zu einem Essen eingeladen wirst, solltest du als Dankeschön und Respekt an ein kleines Gastgeschenk in Form von Blumen oder etwas Süßem denken.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Reisetipps


Diese Webseite enthält bezahlte Werbung!
Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2021-01-27 09:15:52 (für 172800000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.