Sport und Aktivitäten in Österreich

Mountainbiken in den Alpen, Österreich

Der Wintersport ist in Österreich die Paradedisziplin schlechthin. Schließlich zählt das Land angesichts seiner hervorragenden geografischen und klimatischen Bedingungen zur Weltspitze in Sportarten wie Skispringen, Alpinski und Snowboarden. Zu den aktuell erfolgreichsten Sportlern unseres Nachbarlandes gehören Benjamin Raich, Marlies Schild, Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Martin Höllwarth. Österreich glänzt mit hervorragend präparierten Pisten, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und Profis ideale Bedingungen bieten.

Und selbst wenn die Sonne untergeht, muss man auf das Skifahren nicht verzichten – schließlich kann man in einer Vielzahl von Skigebieten sogar nachts die Pisten herunter sausen. Diese strahlen dann im weißen Flutlicht und über ihnen kann man den leuchtenden Sternenhimmel bewundern. Mehr Ambiente geht nicht!

Endlose Wanderwege und Klettersteige

Wenn du schon immer einmal ausgiebig Bergsteigen und Klettern wolltest, dann ist Österreich ein wahres Sportparadies für dich. Denn hier laden etwa 900 Dreitausender mit ihren herrlichen Gipfeln zum Klettern ein. Je nach Erfahrung des Sportlers, bieten sich Klettersteige und Wandertouren verschiedener Schwierigkeitsgrade an. Und wer ganz neu einsteigt, darf sich ruhig auch einen ausgebildeten Guide mitnehmen und führen lassen. Und wenn das Wetter sich mal nicht von seiner besten Seite zeigt, muss man in den Kletterhallen in vielen Ortschaften und Städten trotzdem nicht auf ein bisschen sportliche Betätigung verzichten.

Golf

Auch Golfbegeisterte finden auf zahlreichen Golfanlagen in ganz Österreich beste Bedingungen vor. Sattgrüne Wissen laden gerade dazu ein, den Golfschläger zu schwingen. Und auch im Winter lassen Indoor-Golfanlagen das Sportlerherz höher schlagen.

Wassersport

Wer auf Action steht und wem kein Abenteuer zu waghalsig ist, der kann beim Canyoning, Rafting und Kanufahren die Freude des Wildwassersports erfahren. Hier ist Kraft, Ausdauer, Mut und Koordination gefragt, wenn man nicht nasser werden will als unbedingt nötig. Wenn du dann aber erst einmal in einem Kanu oder Raftingboot talabwärts saust, willst du gar nicht wieder an Land! Natürlich gibt es nicht überall nur Stromschnellen, sondern auch sanfte Gewässer, in denen man ganz in Ruhe die ersten Paddelschläge erlernen kann.

Flugsport

Und beim Paragliding und Drachenfliegen kannst du schließlich die österreichischen Täler und Bergwelten von oben bestaunen. Die Hänge sind meist mit einer Seilbahn zu erreichen, so dass der Transport des Gleitschirmes oder Drachens kein Problem darstellt. Wer noch keinerlei Erfahrungen mit dem Flugsport machen konnte, dem sei zunächst ein Tandemflug geraten. Von einem ausgebildeten Piloten kann man sich alle wichtigen Tipps für Start und Landung geben lassen und somit den Flug ins Tal ganz entspannt genießen. Überall in Österreich findet man entsprechende Flugschulen, die mit allem wichtigen Material ausgestattet sind.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Österreich


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien