NEMO

Renzo Piano entwarf Ende der neunziger Jahre das Museum NEMO, das in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam in der Nähe des Hafens angesiedelt ist. Auf vier Ebenen werden Objekte aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft ausgestellt. Für Kinder stehen Experimente zum Anfassen im Vordergrund, aber auch technische und biologische Aufklärung soll betrieben werden. Natürlich bietet die Einrichtung auch mehr als genug interessantes Wissen für Erwachsene. Im Sommer kann man auf dem Dach des Museum picknicken, was dank der gemäßigten Temperaturen und lauen Winde sehr angenehm ist und gleichzeitig einen sehr schönen Ausblick bietet. Auch zahlreiche Amsterdamer nutzen dieses Angebot.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Niederlande
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 26.03.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2021-01-11 17:13:11 (für 172800000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.