Chiesa della Beata Vergine della Consolazione

San Marino ist katholisch geprägt, es wundert also nicht, dass man hier auf Schritt und Tritt auf eine Kirche stößt. Die meisten sind alt und von historischer Bedeutung, doch wer gern einmal einen Blick auf einen zeitgenössischen Kirchenbau werfen möchte, der sich trotz Moderne seiner Umgebung perfekt anpasst, sollte die Chiesa della Beata Vergine della Consolazione in Borgo Maggiore besuchen. Die "Wallfahrtskirche der Heiligen Jungfrau des Trostes" wurde nach Entwürfen des Architekten Giovanni Michelucci (1891 – 1990) aus Florenz erbaut und 1967 geweiht. Sie gilt als das bedeutendste Kunstwerk, das im 20. Jahrhundert in San Marino geschaffen wurde.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in San Marino
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 24.08.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien