Baikalsee

Blick auf Sakhyurta und die Baikalinsel Olchon

Der Baikalsee hat nicht nur einen, sondern sogar zwei Superlative aufzuweisen: Mit über 1600 Metern Tiefe ist er der tiefste See der Welt, und mit einem Alter von rund 25 Millionen Jahren auch der älteste. Viele, die ihn besucht haben, werden noch einen dritten Superlativ hinzufügen und sagen: Der Baikal ist der schönste See der Welt! Eigentlich ist er schon fast ein Meer – er enthält mehr Wasser als die Ostsee und ist ungefähr so groß wie Belgien. Mehr als 500 Zuflüsse füllen ihn mit rund einem Fünftel des Süßwasservorrates der gesamten Erde. Flora und Fauna rings um den See sind ebenso überwältigend.  


Kategorie: Unesco Stätte in Russische Föderationbekannteste Sehenswürdigkeiten in Russische Föderation
Quelle:

Von: Christine Mahler

Eingetragen / geändert am: 18.02.2013
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-10 18:13:12 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.