Caminha: Nur eine alte Kirche oder gibt es noch mehr?

Caminha: Nur eine alte Kirche oder gibt es noch mehr?

Caminha: Nur eine alte Kirche oder gibt es noch mehr?

Caminha ist der nordwestlichste Ort Portugals, der Blick auf die Karte lässt keinen Zweifel. An der Mündung des Minho gelegen, auf der anderen Seite des Flusses ist Spanien. Auf dem Weg von Viana do Castelo nach Valença do Minho habe ich dort Halt gemacht. Meine Fahrt für ein paar Stunden unterbrochen. Wie ist es tatsächlich gekommen? Und gibt es in Caminha noch mehr zu entdecken als eine alte Kirche?



Besuchte Sehenswürdigkeiten / Keywörter: Caminha, Igreja Matriz, Praça Conselheiro Silva Torres, Torre do Relógio, Cementerio de Caminha, Rua Direita


Kategorie: Reisebericht PortugalTrekking / BergsteigenKultur Museumselbst organisierte ReiseSingle (allein reisend)mehr als 4 Wochen unterwegssehr schöne Fotos
Autor:

Von: Wolfgang

Reisedatum: 01.10.2015
Eingetragen am: 29.10.2015
Reiseberichtbewertung:
Reisebericht Bewertung wird geladen...
Link melden als: Spam / fehlerhaft
Meldung wird übertragen
Danke für deine Hilfe!
zurück zur Reisebericht-Übersicht

Weitere Reiseberichte von Wolfgang (falls vorhanden)



Bewertungsbutton für deinen Reisebericht

Wie genau funktioniert's? Hier gibt's eine detaillierte Anleitung!
Einen Button für deinen Reisebericht kannst du dort gleich erstellen.




Download Flash Player: http://www.adobe.com

Beste Berichte aus Portugal

Reiseberichte


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien