Triumphbogen in Chişinău

Ein wichtiges Denkmal der moldawischen Hauptstadt Chişinău ist der Triumphbogen, der eigentlich ein heiliger Bogen ist. Er befindet sich im historischen Zentrum der Stadt im Bezirk Centru. Direkt hinter dem Bogen liegt die bekannte Kathedrale der Geburt des Herren und außerdem in der Nähe der Nationalversammlung. Für den Bau des Bogens zeichnete 1840 der Architekt Luca Zauşkevici verantwortlich. Anlass für den Bau war der russische Sieg im Russisch-Türkischen Krieg. Vorbild war ein ähnlicher Bau in Moskau, der schon einige Jahr zuvor errichtet worden war. Der Bogen wurde 1973 restauriert und wird sehr gerne als touristische Sehenswürdigkeit besichtigt.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Moldau
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 23.03.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien