Burg in Cesis

Die mittelalterliche Burg in Cesis ist ein beliebtes und lohnenswertes Ausflugsziel bei Aufenthalten in Lettland. Die Burg befindet sich unweit des Flusses Gauja entfernt auf dem Nussberg. Erbaut wurde die Anlage zwischen den Jahren 1207 und 1209, und überstand seit dieser Zeit zahlreiche Angriffe und andere Katastrophen.
Erst im 16. Jahrhundert gelang es dem russischen Zaren, Iwan dem Schrecklichen, zu der Burg in Cesis vorzudringen. Später war die Burg einige Zeit in polnischer Hand, dann wiederum unter schwedischer Herrschaft. Die Burg in Cesis ist bis heute das Wahrzeichen der Stadt – und nicht nur für Historiker jederzeit eine Reise wert.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Lettland
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 06.02.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.5 von 5. 2 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien