Gibara: High Heels und Schweinebraten

Gibara: High Heels und Schweinebraten

Gibara: High Heels und Schweinebraten

Wenn ein Hurrikan auf die Küste im Südosten Kubas trifft, fliegen in Gibara die Dächer weg. Gut 30 km von der Provinzhauptstadt Holguín entfernt liegt das Städtchen, etwas abseits des Touristentrails. Sonst eher verträumt, erwacht es einmal im Jahr, wenn im April ein internationales Filmfestival stattfindet. The Guardian nennt Gibara „Cuba´s best kept secret“. Ich habe dort den Jahreswechsel verbracht und nicht nur darüber ist zu berichten.



Besuchte Sehenswürdigkeiten / Keywörter: Gibara, Plaza de Armas, Batería Fernando VII, Playa Caletones


Kategorie: Reisebericht KubaTrekking / BergsteigenPferd / Esel / KamelFahrrad / TandemKultur Museumselbst organisierte ReiseSingle (allein reisend)mehr als 4 Wochen unterwegs
Autor:

Von: Wolfgang

Reisedatum: 01.03.2016
Eingetragen am: 20.03.2016
Reiseberichtbewertung:
Reisebericht Bewertung wird geladen...
Link melden als: Spam / fehlerhaft
Meldung wird übertragen
Danke für deine Hilfe!
zurück zur Reisebericht-Übersicht

Weitere Reiseberichte von Wolfgang (falls vorhanden)



Bewertungsbutton für deinen Reisebericht

Wie genau funktioniert's? Hier gibt's eine detaillierte Anleitung!
Einen Button für deinen Reisebericht kannst du dort gleich erstellen.




Download Flash Player: http://www.adobe.com

Beste Berichte aus Kuba

Reiseberichte


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien