Setsubun - Anfang Februar

Setsubun

"Fort mit euch, ihr Dämonen des Winters! Komm herbei, Glück, fülle unser Haus!" Mit diesem traditionellen Spruch werden bei Setsubun, dem Bohnenfest, die Wintergeister aus den Häusern getrieben. Der Tag wird traditionell als der letzte Tag der Winterkälte angesehen und fällt nach gregorianischem Kalender in die ersten Tage des Februars. Man wirft geröstete Sojabohnen in bestimmte Ecken der Räume, um die Dämonen zu vertreiben. In den Schreinen werden ebenfalls Bohnen verteilt, die auf einen symbolisch verkleideten Dämon ("Oni") geworfen werden, um ihn aus den Tempeln zu vertreiben. An diesem Tag wird eine bestimmte Sushi-Art, ("Ehomaki"), mit Reis gefüllte Algenröllchen, zubereitet.


Zeitpunkt / Zeitraum: Anfang Februar
Adressdaten:

Japan
Weitere Infos/Quelle (falls vorhanden):
Kategorie: Volksfest in Japan
Quelle:

Von: C. Mahler

Eingetragen / geändert am: 18.02.2013
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-07 18:40:01 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.