Nyepi, der Tag der Stille - März/April

So laut die Nacht vorher, so still der Tag selbst: In der Nacht vor dem Balinesischen Neujahrsfest Nyepi werden mit Muisk und Tanz Ogoh.Ogohs, kunstvoll geschnitzte Darstellungen von Dämonen, durch die Straßen getragen. Im Anschluss daran werden sie mancherorts immer noch feierlich verbrannt. Der nächste Tag, der Tag der Stille und Beginn des neuen Jahres, gehört dem Rückzug und der Besinnlichkeit, um den Geistern und Dämonen vorzugaukeln, dass die Insel verlassen ist. So wird Glück und Frieden für das kommende Jahr heraufbeschworen. An diesem Tag darf nicht gearbeitet und laut gesprochen werden, auch sichtbares Licht und Essen sind nicht erlaubt. Tempelwächter wachen darüber, dass die Straßen verlassen bleiben. Touristen sollten neben dem Respekt vor der Kultur und entsprechenden Auswirkungen auf den Tagesablauf zudem beachten, dass es an diesem Tag zu Einschränkungen im Flugverkehr kommen kann.


Zeitpunkt / Zeitraum: März/April
Adressdaten:
Bali
Indonesien
Weitere Infos/Quelle (falls vorhanden):
Kategorie: Volksfest in Indonesien
Quelle:

Von: C. Mahler

Eingetragen / geändert am: 24.01.2013
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-17 23:53:59 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.