Tag der hungrigen Geister - Vollmondtag im August

Tag der hungrigen Geister

Der siebte Monat des chinesischen Mondkalenders gilt als Monat der Geister. In dieser Zeit können die Geister der Verstorbenen auf die Erde zurückkehren, wenn es ihnen im Jenseits an etwas mangelt. Sie sind hungrig und unzufrieden, wenn ihre Nachkommen sie nicht ehren, wie es ihnen gebührt. Am Tag der hungrigen Geister, dem 15. Tag des siebten Monats, wird der Tisch für die verstorbenen Ahnen mitgedeckt. Man verbrennt Papiergeld und Gegenstände aus Pappmaché wie Häuser oder Kleidung, um sie den Jenseitigen mit  zu geben. Am Abend lässt man kleine Papierboote und Laternen zu Wasser, um den verstorbenen Seelen bei ihrer Reise die Richtung zu weisen


Zeitpunkt / Zeitraum: Vollmondtag im August
Adressdaten:

China
Weitere Infos/Quelle (falls vorhanden):
Kategorie: Volksfest in Volksrepublik China
Quelle:

Von: C. Mahler

Eingetragen / geändert am: 25.01.2013
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien