Roques al carrer

Das „Offene Geologiemuseum“ in Andorra la Vella bietet überraschende Einblicke in die geologischen Hintergründe der Stadt und der ganzen Region. Wer sich beim Flanieren durch die Stadt schon oft gefragt hat, wie die unterschiedlichen Fassadentypen entstanden sind, ist hier genau richtig. An zahlreichen Beispielen wird dem Besucher lehrreich vermittelt, wie die einzelnen Fassaden entstanden sind und welchen geologischen Hintergrund sie haben. Zum Museum gehört auch ein weitläufiger Felsengarten, den man unbedingt auch durchwandern sollte. Man erfährt hier einiges über die verschiedenen in Andorra vorhanden Gesteinsarten und deren Verwendungszweck. Außerdem kann man hier kleine Steine als Souvenir erwerben.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Andorra
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 24.05.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-12 18:07:01 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.