Església de Sant Esteve

Die Hauptstadt von Andorra, Andorra la Vella bietet einige schöne Kirchenbauten. Der Schönste ist unbestritten die Església de Sant Esteve in der malerischen Altstadt. Der Kirchenbau ist bereits im elften Jahrhundert entstanden und blickt somit auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Trotzdem hat er allen kriegerischen Auseinandersetzung getrotzt und erstrahlt heute in altem Glanz. Die Bauform ist romanisch und der Besuch der Kirche besonders nachts ein Augenschmaus. Das Bauwerk ist nämlich ab Einbruch der Dunkelheit aufwändig illuminiert. Doch auch die Innenausstattung kann sich sehen lassen. Eine Besonderheit stellen die mit Glasmalerei verzierten Fenster dar, die auch in den Glockenturm eingebaut wurden.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Andorra
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 24.05.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.0 von 5. 5 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien