Etosha Nationalpark

Der Etosha Nationalpark ist eines der schönsten Gebiete Afrikas. In Namibia gelegen, bedeutet der Name Etosha, der aus der Sprache der Ovambo stammt, "Ort des trockenen Wassers". Zu dem Namen gelangte das Gebiet, da es außerhalb der Pfanne kaum eine Wasserversorgung gibt.
Trotz der Trockenheit ist das Gebiet des Etosha Nationalparks fruchtbar genug, so dass sich große Herden von unterschiedlichen Wildtierarten hier ernähren können.
So finden sich hier circa 300 Löwen, 300 Rhinozerosse, 2000 Giraffen, 1.500 Elefanten und natürlich auch Antilopenarten und Zebras, die hier in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.
An der Etosha-Pfanne finden sich auch Flamingos und Pelikane, besonders nach den starken Regenfällen.


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Namibiabekannteste Sehenswürdigkeiten in Namibia
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 20.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-11-30 23:23:13 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.