Geld und Währung in Mexiko

Banknoten

Der Mexikanische Peso
Der Mexikanische Peso. Währungskürzel: $, MXN

In Mexiko bezahlst du mit dem Nuevo Peso ($). Dabei entsprechen 100 Centavos einem Peso. Banknoten gibt es in 20-, 50-, 100-, 200-, 500- oder 1.000$ Noten. Münzen erhältst du im Wert von 5, 10, 20 und 50 Centavos bzw. 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Peso.

Trinkgeld

Übernachtung:
Preiswert: 10-15 Euro
Mittelklasse: 15-50 Euro
Luxus: ab 150 Euro

Mahlzeit:
Preiswert: 2-10 Euro
Mittelklasse: 10-20 Euro
Luxus: ab 20 Euro

Denke immer daran, dass die meisten Menschen in Mexiko in der Touristen-branche leben. In einem mexikanischen Restaurant sind 10 bis 15 Prozent Trinkgeld angebracht. Falls auf deiner Rechnung "Propinia" steht, ist das Trinkgeld bereits im Rechnungsbetrag inbegriffen. Neben dem Kellner ist es üblich, dem Zimmermädchen auf dem Hotel oder dem Reiseleiter ein kleines Trinkgeld zu geben. Auch für den Transport deines Gepäcks kannst du ein Trinkgeld von zirka 4 Pesos geben.

Geldwechsel

Geld wechseln kannst du in den Banken, Wechselstuben (casas de cambio) oder direkt in größeren Hotels. Beachte dabei die jeweiligen Gebühren. Diese können teilweise sehr hoch ausfallen. Empfehlenswert (und meist auch mit dem günstigsten Kursverhältnis) ist das Benutzen der EC-Karte. Diese werden aber nicht überall akzeptiert. Nimm deshalb vorsichtshalber mindestens eine Kreditkarte mit. Übrigens ist die Kreditkarte auch wichtig, wenn du ein Auto mieten möchtest.

Wechselkurs

Für einen Euro bekommst du zirka 19 Peso. Für den aktuellen Kurs kannst du den Rechner verwenden, den wir für dich im rechten Rand platziert haben.

Banköffnungszeiten

Die Banken in Mexiko haben gewöhnlich von Montag bis Freitag von 09.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Kreditkarten

Die gängigsten Kreditkarten sind Eurocard, Visa, Mastercard und Diners Club. Diese Kreditkarten werden normalerweise in Hotels, Flughäfen, Autovermietungen und Restaurants akzeptiert. Nicht immer werden die Karten von American Express angenommen.

Geldautomaten

Geldautomaten findest du in Mexiko in fast jeder Stadt. Achte auf das Maestrozeichen! Hier kannst du günstig mit deiner EC-Karte Geld abheben. In großen Städten, wie Mexiko City, solltest du auf deine Sicherheit achten. Prüfe, ob Geldautomaten manipuliert wurden oder auffällige Personen in der Nähe der Automaten stehen.

Reisechecks

Natürlich kannst du auch mit Reisechecks bezahlen. Das ist eine etwas kostenintensivere, aber sichere Ergänzung zu konventionellen Zahlungsmitteln. Die Schecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein, da nur diese - insbesondere in kleineren Ortschaften - akzeptiert werden. Die meisten Banken und Hotels wechseln deine Reiseschecks in Bargeld ein.

Devisenbestimmungen

Du kannst Devisen ohne jegliche Beschränkungen ein- und wieder ausführen. Allerdings musst du Devisen ab einem Wert von 10.000 US$ deklarieren. Goldmünzen darfst du nicht mit dir führen.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Währungsrechner

1 Euro = 19 Peso

Mexiko


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien