Ġgantija

Eines der ältesten noch stehenden und weitgehend erhaltenen Gebäude der Welt ist der Ġgantija Tempel. Er zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und gehört zu den Megalithischen Tempeln von Malta. Die Anlage ist etwa 5800 Jahre alt und besteht aus zwei miteinander verbundenen Tempeln, schon der Name Ġgantija lässt auf die Größe („gigantisch“) schließen. Der Komplex liegt auf einem 115 Meter hoch gelegenen Hügel. Der Tempel gilt als eine der ältesten Anlagen dieser Art. Die Anlage ist komplett touristisch erschlossen und kann in ihrer ganzen Schönheit und Größe besichtigt werden.
Natürlich gibt es auch eine alte Sage zu dem Tempel, nach der eine Riesin das Bauwerk in einem Tag errichtet habe, während sie auf einem Arm noch ein Kind trug.


Kategorie: Unesco Stätte in Maltabekannteste Sehenswürdigkeiten in Malta
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 20.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-07 20:11:46 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.