San Anton Palace

Der San Anton Palace in Attard auf Malta dient als offizieller Sitz des Präsidenten der Insel. Er wurde ab 1623 gebaut, hauptsächlich um dem ausschweifenden Lebensstil des Großmeisters Antoine de Paule des Johanniterordens zu dienen. Diesem warf man zwar seinen ausgeschweiften Lebensstil vor, er hatte jedoch das Vertrauen des Papstes.
Die Residenz hatte sehr viel Personal und wurde regelmäßig erweitert, zum Beispiel mit Türmen. Vom Hauptturm des Gebäudes aus hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Umland. Auch die anderen Gebäudeteile wie eine Kapelle können besichtigt werden. Außerdem ist ein Teil der Gärten des Komplexes öffentlich zugänglich und somit einen Besuch wert. Hier gibt es zum Beispiel auch eine Orangerie.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Malta
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 26.03.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-14 15:01:43 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.