Kroatien - Einwohner und Religionen

Menschen und ethnische Gruppen

Mit über 90% der Einwohnerschaft in Kroatien machen die Kroaten die größte ethnische Gruppe aus. Zu den ethnischen Minderheiten gehören die Serben mit einem Anteil von ca. 5% an der Bevölkerung, die übrigen 5% verteilen sich auf Bosnier, Italiener, Ungarn, Albaner, Slowenen und Tschechen.

Seit dem Bürgerkrieg in den Jahren 1991-1995 ist die Zahl der serbisch-stämmigen Kroaten konstant zurückgegangen. Die Serben wohnen in den Gebieten von Vukovar-Sirmium (15,4%), Sisak-Moslavina (11,7%), Lika-Senj (11,5%), Karlovac (11,0%), Šibenik-Knin (9,1%) und Osijek-Baranja (8,7%). 32,9% der Einwohner der geschundenen Grenz-Stadt Vukovar sind Serben.

In Kroatien haben die nationalen Minderheiten spezielle Rechte, um ihre kulturelle Autonomie, das Recht auf Unterricht in ihrer Sprache und eine parlamentarische Vertretung auf nationaler Ebene (acht Abgeordnete) sowie auf regionaler Ebene sicherzustellen. In Kroatien haben 22 ethnische Gruppen den Status der nationalen Minderheiten. Es gibt die nationalen Minderheiten der Serben (3 Abgeordnete), Ungarn (1 Abgeordnete), Italienern (1 Abgeordnete), Tschechen und Slowaken (1 Abgeordnete), Österreichern, Bulgaren, Deutschen, Polen, Sinti und Roma, Rumänen, Russen, Türken, Ukrainern und Juden (je 1 Abgeordnete), Albanern, Bosniern, Montenegrinern, Mazedoniern und Slowenen (je 1 Abgeordnete).

Religionen

Kroatien ist ein streng katholisches Land. Seit dem Fall des Kommunismus hat die Religion einen wichtigen Platz sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich eingenommen. Fast 9 von 10 Einwohnern bezeichnen sich als katholisch.. Die übrigen großen, monotheistischen Religionen sind auf dem kroatischen Boden als Minderheiten vertreten, so wie die Orthodoxie (4,4%), der Islam (1,3%), das Protestantentum (0,3%) oder das Judentum. Ca. 4% der Kroaten bezeichnen sich als Atheisten und Agnostiker.

Zu den wichtigsten Feiertagen der Kroaten gehören Ostern und Weihnachten. An Ostern segnen die Priester die Blätter der Olivenbäume der Gläubigen. Wie auch in anderen christlichen Ländern, teilen die Kroaten gefärbte Ostereier, die Symbole der Auferstehung sind. In der Karwoche, insbesondere am Karfreitag, kannst du auch Prozessionen der verschiedenen religiösen Orden mit ansehen. An Weihnachten gehen viele Kroaten zur Weihnachtsmette. Ein anderer wichtiger Feiertag ist Maria Himmelfahrt, der am 15. August stattfindet. Bei den Prozessionen an diesem Tag versammeln sich z.B. in Rijeka, im Nordwesten Kroatiens, Tausende von Menschen, um zu Ehren Marias durch die Straßen zu ziehen.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Kroatien


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-07-22 19:28:18 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.