Kirgistans Berge: Jurten, Seen und wilde Reiter

Kirgistans Berge: Jurten, Seen und wilde Reiter

Kirgistans Berge: Jurten, Seen und wilde Reiter

Frei. Sorglos. Glücklich. – Wie soll ich sonst das Gefühl beschreiben, das uns beide regelrecht durchflutet, als wir oben auf dem fast 3.000 Meter hohen Djailoo, einer Bergweide der kirgisischen Nomaden, von den Motorrädern absteigen und still ins weite Tal zurückblicken. „Genau hier lass uns übernachten!“, schlage ich vor. Ich genieße meine gute Laune und aufgeregt wie Kinder suchen wir auf dem Grasland den allerbesten Platz fürs Zelt aus.



Besuchte Sehenswürdigkeiten / Keywörter: Djailoo, Bergweide, Jurte, Arslanbob, Sary-Tschelek, Bischkek, Kotschkor, Song-Köl


Kategorie: Reisebericht KirgisienMotorrad / Mopedmit Partnermehr als 4 Wochen unterwegs
Autor:

Von: Emmenreiter

Reisedatum: 01.08.2016
Eingetragen am: 07.01.2017
Reiseberichtbewertung:
Reisebericht Bewertung wird geladen...
Link melden als: Spam / fehlerhaft
Meldung wird übertragen
Danke für deine Hilfe!
zurück zur Reisebericht-Übersicht

Weitere Reiseberichte von Emmenreiter (falls vorhanden)



Bewertungsbutton für deinen Reisebericht

Wie genau funktioniert's? Hier gibt's eine detaillierte Anleitung!
Einen Button für deinen Reisebericht kannst du dort gleich erstellen.




Download Flash Player: http://www.adobe.com

Beste Berichte aus Kirgisien

Reiseberichte


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-18 16:55:04 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.