Visum für Kenia

Visum für Kenia

Wenn du nach Kenia reist, brauchst du ein Visum, ein Rückflugticket oder Ähnliches und einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass mit mindestens einer freien Seite. Dieses Single Entry Visum kostet US$50 (bar zu bezahlen, am besten in US$) und du bekommst es bei der Einreise an der Grenzstation oder am Flughafen. Du kannst es aber auch schon in Deutschland bei der kenianischen Botschaft beantragen und ersparst dir somit lange Wartezeiten und eventuelle Diskussionen mit dem Reiseveranstalter und/oder Grenzbeamten. Du kannst dich mit diesem Visum zwölf Wochen (einmalig kann man das Visum auch um weitere drei Monate verlängern) im Land aufhalten. Wenn du Kenia verlassen und wieder einreisen möchtest, brauchst du ein Mutli Entry Visum, das US$80 kostet. Das brauchst du aber nicht für Grenzüberschreitung nach und von Uganda und Tansania; da reicht ein Single Entry Visum aus. Dieses Visum zur mehrfachen Einreise gilt ein Jahr und es ist genehmigungspflichtig. Du solltest das Visum rechtzeitig beantragen. Dafür brauchst du jeweils zwei Antragsformulare, Kopien deines Reisepasses (komplett!), Passfotos und Empfehlungsschreiben deiner Firma/deines Arbeitgebers, wenn dein Aufenthalt dienstlich ist. Bei anderen genehmigungspflichtigen Visums (Arbeit, Studium, langer Aufenthalt) brauchst du von allem drei Kopien und zusätzlich noch Einkommensnachweis, schriftliche Einladung sowie eine Kopie vom Personalausweis deiner Kontaktperson in Kenia (bei privaten Besuchen) oder eine Kopie des Reiseverlaufs und der genauen Adressen bei touristischem Aufenthalt. Diese Anträge für das Visum können durchaus zwei Monate oder länger dauern. Die kenianische Botschaft empfiehlt, erst nach Zusage mit den Reisevorbereitungen zu beginnen. Es gibt verschiedene Arbeitsvisa und diese können nur von deinem zukünftigen Arbeitgeber beantragt werden.

Reisen mit Kindern

Kinder brauchen auch einen eigenen Reisepass. Eine Eintragung im Pass der Eltern reicht nicht unbedingt aus und es wurde gehäuft von Problemen bei der Einreise berichtet.

Zoll- und Devisenbestimmungen

Dinge des täglichen Gebrauchs kannst du problemlos ein- und ausführen. Wenn du wertvolle Gegenstände oder technische Geräte bei dir hast, solltest du sie bei der Einreise deklarieren lassen. Es ist nicht erlaubt Waffen (dazu zählen auch Tränengas und Pfefferspray!) nach Kenia einzuführen. Für Alkohol, Tabak und Medikamente gibt es Sonderregeln. Der Besitz von exotischen Tieren und Pflanzen ist verboten und du solltest daher darauf achten, welche Souvenirs du kaufst. Du darfst Geld in Höhe von US$6000 einführen. Devisen können in unbegrenzter Höhe eingeführt werden.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Kenia


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-15 17:57:33 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.