Kunst und Kultur in Kenia

Musik und Tanz

Feiertage in Kenia
Jamhuri Day ist einer der höchsten Feiertage in Kenia.

Musikalisch kannst du in Kenia einiges erleben. Besonders hörens- und sehenswert sind natürlich traditionelle afrikanische Gesänge, Klangspiele und Tänze. Es gibt einige Bands, wie zum Beispiel Bomas of Kenya, Gonda Traditional Entertainers und die Original Zengala Band, die sich ganz auf diese traditionelle Musik spezialisiert haben. Religiöse Chorgesänge sind auch weit verbreitet, wobei der Muungano National Choir wohl der bekannteste ist. Aber auch im internationalen Bereich gibt es einiges. Die Safari Sound Band ist eine der bekanntesten kenianischen Bands und hat international Erfolg. In Nairobi finden jährlich nationale und internationale Festivals und Veranstaltungen statt. In der Hauptstadt kannst du auch einzigartige Theater-, Akrobatik- und Tanzvorführungen besuchen.

Theater und Film

Aufgrund der traumhaften Kulisse werden zahlreiche internationale Filme in Kenia gedreht. Einige bekannte Beispiele sind "Die Weiße Massai", "Jenseits von Afrika" und "Nirgendwo in Afrika". Richtige Theaterstätten gibt es nur wenige, daher wirken viele Vorstellungen nicht ganz so professionell. Dennoch überzeugen viele Schauspieler mit Qualität. Thematisch werden oft sozialkritische Themen wie HIV und frühe Schwangerschaften behandelt, wobei typische romantische Stücke natürlich nicht fehlen.

Feste und Feiertage

Neben den christlichen Feiertagen, wie Ostern und Weihnachten gibt es noch einige andere Feiertage. Die meisten davon werden jedes Jahr gefeiert, aber es gibt auch "situations-abhängige" Feiertage, die einmalig gefeiert werden. Als beispielsweise Barack Obama, der seine Wurzeln in Kenia hat, zum US-Präsidenten gewählt wurde, gab es ihm zu Ehren am 6. November 2008 den "Obama Day".

Idd ul-Fitr, das islamische Ramadanfest, und Diwali, das hinduistische Lichterfest, sind Feiertage, die nur für die Anhänger der jeweiligen Religionen gelten. Der Mashujaa Day wird am 20. Oktober gefeiert und ist der "Tag der Helden", an dem allen Helden der kenianischen Geschichte gedacht wird. Dieser Tag war als Kenyatta Day ursprünglich nur dem ersten Präsidenten Jomo Kenyatta gewidmet. Am 12. Dezember ist der Nationalfeiertag, der Jamhuri Day, an dem an die Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahr 1963 gedacht wird.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Kenia


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-19 07:48:23 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.