Transport in Kanada

Allgemein

Transport in Kanada

Aufgrund der enormen Größe Kanadas ist eine umfangreiche und komplizierte Transport-Logistik nötig. Während in den Städten teilweise vollkommen automatisierte Straßenbahnen fahren, durchstreifen endlose Züge mit Öl und anderen Waren das Land. Doch auch die Straßen für den Fahrzeugverkehr sind gut ausgebaut. Die Atlantikprovinzen verfügen aufgrund ihrer Bevölkerungsdichte über ein sehr gut ausgebautes Straßenverkehrsnetz. Das am dichtesten bebaute Straßennetz befindet sich in Süd-Ontario.

Die einzige Straße, die alle Provinzen durchgehend miteinander verbindet, ist der Trans-Canada-Highway. Dieser ist über 8000 km lang und hält dementsprechend auch öfters mal eine Baustelle bereit. In den größeren Städten sowie bei größeren Kreuzen ist die Straße mehrspurig als Autobahn ausgebaut, durch Ontario führen zwei gut ausgebaute Routen. Die Straße ist die längste der Welt ist, jedoch nicht die am stärksten benutzte. Die verkehrsreichste Straße in Kanada ist die Autobahn im Quebec-Windsor-Korridor mit der Straßennummer 401. Sie gehört mit 16 Straßenspuren zu den breitesten Autobahnen der Welt. Da im Norden hauptsächlich Großprojekte gebaut wurden (Bergbau, Staudämme, militärische Anlagen), und größere Siedlungen fehlen, führen dementsprechend nur wenige Straßen dorthin, wie zum Beispiel der Alaska-Highway.

Bahn und Bus

Weniger bedeutend ist dagegen der Transport per Eisenbahn geworden. Fast ausschließlich Waren werden mit den meist langen Transportzügen durch die Gegend geschaukelt, lediglich im Bereich von Toronto und Montreal kann sich die Bahn im Personennahverkehr durchsetzen.

Mit dem Flugzeug

Zur Überbrückung großer Distanzen ist natürlich auch der Inlandsflugverkehr gut geeignet. Rund 75 Fluggesellschaften transportieren jährlich über 34 Millionen Personen, Tendenz steigend. Selbst die Post und andere logistische Unternehmen verzichten nicht auf den Transport per Flugzeug. Deshalb werden seit den 30-er Jahren alle Flughäfen laufend ausgebaut.

Mit dem Schiff

Neben dem Transport per Auto, Bahn oder Flugzeug gibt es an den wichtigsten Städten in Kanada einen Hafen für den Schiffstransport. Die Binnenschifffahrt sorgte für einen wirtschaftlichen Aufschwung des Landes, extra für die Schifffahrt wurden für den Transport von Gütern zahlreiche Kanäle künstlich angelegt.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Kanada


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-08-06 15:38:31 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.