Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

Es wird kalt - Winter in Japan

Akemaste Omedeto gozaimas  -  ein gesundes neues Jahr!
Ja das wünsch ich dir zuerst und sorry das ich nicht geschafft habe mich direkt zu melden.
Seit dem Herbst ist zwar nicht wirklich viel passiert  aber vielleicht gelingt es mir diesmal einige ganz alltägliche Sachen festzuhalten die man sonst leicht wieder vergisst.

Es ist November und die Luft ist merklich trockener geworden man kann fast jeden Tag die Rundum liegenden Berge sehen. In der Luft liegt ab und zu ein Brandgeruch – die Bauern zünden die Erntereste gern auf ihren Feldern an und so schwelte besonders an Wochenenden auf jedem zweiten Feld ein Feuerchen. Am Wochenende deshalb weil dann die meist Erwerbstätigen „Kinder“ der auf dem Land lebenden alten Bevölkerung nach Hause kommen und Ihren Eltern bei der Ernte helfen. Auch die Schulkinder bekommen zur Erntezeit auf dem Land manchmal frei um bei der Ernte zu helfen.

Ab Mitte November färbten sich dann auch bei uns im Flachland die Laubbäume – falls die Insekten nicht bereits schon sämtliche Blätter vorher fortgefressen hatten. Bemerkenswert finde ich - das bei uns hier auch Palmen wachsen – da heißt es immer die vertragen keinen Frost… doch dazu später.

Das Klima ist so angenehm das ich bis Mitte Dezember noch oft lange Spaziergänge unternehmen kann. Inzwischen sind auch die „Mikkans“ – Mandarinen ohne Kerne reif und wir essen sie zuhause Kistenweise. Ausnahmsweise muss ich an dieser Stelle mal eine Lanze für die japanische Obst und Gemüseversorgung brechen. Seit dem wir hier sind habe ich kaum mal eine Frucht gegessen die nicht ausgezeichnet geschmeckt hat. Da kann man echt neidisch werden und die spanischen Erdbeeren, türkischen Tomaten und sonstigen importierten bzw. in Deutschland gezüchteten Sorten in die Tonne werfen. Wahrscheinlich kaufen die Japaner alle leckeren Sorten weltweit komplett auf sodass für die Preisfüchse in Deutschland nur die billigen laschen Sorten übrig bleiben.

5.11.2009: Ausflug Aquarium Gifu
Wie in der letzten Mail bereits angedeutet besuchen wir ab und zu auch mal einen Themenpark. Heute ging es daher ins „Gifu World Fresh Water Aquarium - Aquatotto“.  Ca. eine Stunde Fahrt  mit dem Auto  – und es hat sich gelohnt. In einem hohen Kuppelbau waren mehrere  Ebenen mit Wasserfällen und hunderten verschiedener Becken sowohl mit einheimischen  Lebewesen als auch sonst in Asien vorkommenden Arten untergebracht.  Der umliegende Park, Riesenrad und Fressbuden rundeten das Ensemble wie immer ab.

Oben diese Urzeitliche Mischung aus Frosch-Fisch-Dinosaurier-Säugetier lebt  einzig noch in den Flüssen im Bergland von Japan und soll sehr gefährlich sein. Mit ca. einem Meter Körperlänge möchte ich dem 30cm breitem mit Zähnen ausgestattetem Maul nicht nackig begegnen…

14.11.2009: Kinderfest
Großes Familientreffen stand heute auf dem Programm. Der Grund – ein wichtiger Tag für alle Kinder -  sowas wie Ostern bei uns. Aus historischen, traditionellen Gründen wird dieser Tag für jeweils 3-jährige, 5- jährige und 7- jährige Kinder zelebriert – eine Art Danksagung das Sie diese Anzahl an Jahren „überlebt“ haben. Tomomis Bruders Kinder sind just 3,5 und 7 Jahre alt und so gabs zuerst eine große Fotosession im Fotostudio und danach den obligatorischen Tempelbesuch. Dort wurden von einem Spezialpriester alle bösen Geister für jedes Kind einzeln vertrieben. So mit Zaubersprüchen und dem Namen des jeweiligen Kindes. Auch BuChan wurde ausnahmsweise der nicht gerade billigen (30€) Prozedur unterzogen (Anmerkung: gebracht hats nichts - promt 3 Monate später bekam er ne schwere Hirnhautenzündung- ich will die 30 Euro zurück!).

Familie des Bruders im Fotostudio
der 5 jährige Hide der gerne mit mir rumtobt
alle 3 Kinder vom Bruder zusammen

die vom Bösegeistervertreiber-Spezialpriester angeheuerte hübsche Tänzerin ;) (wahrscheinlich für die Väter angestellt)

Danach ging es mit der ganzen Familie (eigentlich wie immer) zu einem Festschmaus in ein Restaurant (mit reichlich Seafood – wie immer).

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...




Diese Seite wurde am 2019-04-18 21:49:41 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.