Buchenwald von Shirakami

In den Bergen der japanischen Hauptinsel Honshu gelegen befindet sich der Buchenwald von Shirakami. Hier kann die Schönheit der Natur des Landes in vollen Zügen und ihrer ganzen Ursprünglichkeit genossen werden, denn hier sind die letzten der Buchen zu finden, die nach dem Japanforscher Siebold benannt wurden und früher ganze Berge Nordjapans zierten. Die Wälder von Shirakami sind heute noch der Lebensraum von Schwarzbären und knapp 100 unterschiedlichen Vogelarten sowie anderen Tierarten. Auch der Serow, eine Ziegen-Antilope, findet ihre Heimat im Buchenwald von Shirakami. Außermden kann man den Anmon no taki Wasserfall besuchen.
Das Gebiet wurde im Jahr 1993 von der UNESCO auf die Liste der Weltkulturerbestätten gesetzt. 


Kategorie: Unesco Stätte in Japanbekannteste Sehenswürdigkeiten in Japan
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 20.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.5 von 5. 2 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-13 20:01:13 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.