Zedernwald auf Yakushima

Die Insel Yakushima schließt sich im Süden an die japanische Hauptinsel an. Das Klima wird hier von regelmäßigen und starken Regengüssen geprägt, wodurch über die Jahre hinweg einer der schönsten Wälder auf der ganzen Welt entstanden ist. Die unvergleichliche und atemberaubende Natur zeichnet sich durch zahlreiche exotische und seltene Pflanzenarten sowie verschiedene Tierarten aus. Hier leben auch viele Tiere, die bereits vom weltweiten Aussterben bedroht sind. Außerdem gibt es mehrere Gipfel mit über 1000 Höhenmetern, so dass die Insel auch beste Voraussetzungen für Wanderausflüge bietet.
Der Zedernwald von Yakushima wurde von der UNESCO im Jahr 1993 als Weltkulturerbestätte ausgezeichnet.


Kategorie: Unesco Stätte in Japanbekannteste Sehenswürdigkeiten in Japan
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 20.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Kommentare



Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2015-10-25 20:13:09 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.