Okinawa-Churaumi-Aquarium

Das Okinawa-Churaumi-Aquarium ist eines der größten Aquarien weltweit. Es wurde von dem Architekten Yukifusa Kokuba entworfen und begeistert bereits durch seine beeindruckende Bauweise.
Seit 1. November 2002 empfängt das Okinawa-Churaumi-Aquarium Besucher, die insbesondere über das Hauptbecken mit rund 7,5 Millionen Litern Wasser staunen können. Unter anderem sind hier Walhaie und Mantarochen sowie zahlreiche andere Fischarten und Meereslebewesen aus nächster Nähe zu sehen.
Neben dem Hauptbecken sorgen auch ein Tiefseebecken, ein Korallenbecken und ein Haifischbecken für Furore und garantiert interessante und spannende Besucherstunden. Ein Ausflugsziel in Japan, das nicht nur bei Fischliebhabern für Begeisterung sorgen wird und die atemberaubende Schönheit der Unterwasserwelt zum Besten gibt.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Japan
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 29.12.2009
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-14 16:26:12 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.