Reise Tipps, Reiseberichte, Länder

Durch die Everglades nach Naples

immernoch 21.11.2011:
So nach dem Jetski Ding warn wir ziemlich high - soviel Adrinalin hat man nicht oft.
Wir hatten uns inzwischen Naples - ca. 300km Fahrstrecke ausgesucht. Der Weg führte uns quer durch die Everglades - ein Nationalpark an der Südlichen Spitze von Florida.


View Larger Map


Die Fahrt war wie immer sehr entspannt - Tempomat sein dank immer gerade aus. Wir fröhnten unserer Lieblingsbeschäftigung - blos das ständige anhalten um neue Vorräte nach vorn zu schaffen waren nervig. In den Everglades wimmelte es am Abend nur so von Mosikitos und die Pinkelpausen waren kreuz gefährlich ;). Der Sonnenuntergang in den wir direkt hinein fuhren war spektakulär - die Strecke endlos... Freiheit... ISOS und Oakenfold liefen abwechselnd so muss es sein.
Da wir aufs Airboot fahren verzichteten sah man recht wenig von der Sumpflandschaft rechts und Links hohes Schlif sonst nix.
Kurz vor Naples fing es dann mörderlichs an zu regnen. Immerhin das Motel "La Quinta Inn & Suites Naples Downtown " fanden wir auch so mit etwas rumgurken - das hatten wir zuvor irgendwie aufs iPad geladen und auserkohren - 80 USD fürs Doppelzimmer inkl. Frühstück. Schon ziemlich dicht gings dann nochmal los auf einen Hanburger beim Wendys über die Straße - was wir natürlich standesgemäß mit dem Auto machten - dennoch waren wir total durchnässt vom Regen von den 10 Metern zu Fuß...

 

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...



Diese Seite wurde am 2019-01-20 13:15:39 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.