Estland - Einwohner und Religionen

Menschen und ethnische Gruppen

Die Bevölkerung Estlands setzt sich aus verschiedenen Nationalitäten zusammen. Nur rund zwei Drittel der Bewohner des Landes sind Esten. Mit einem Anteil von ungefähr einem Viertel an der Gesamtbevölkerung bilden Russen die zweitgrößte Bevölkerungsgruppe, gefolgt von Ukrainern, Weißrussen und Finnen. Daneben gibt es weitere Nationalitäten, die in geringerer Anzahl vertreten sind. Die bunte Mischung verschiedener Nationalitäten ist historisch begründet. So hat sich die Bevölkerungszusammensetzung im Vergleich zu der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg einschneidend verändert. Der Anteil der Menschen nicht estnischer Nationalität war zuvor deutlich geringer.

Der Großteil der Bewohner des Landes lebt in den Städten, wobei es neben der Hauptstadt Tallin nur eine weitere Großstadt gibt (Tartu). In die größeren Städte zieht es vor allem junge Menschen. Die übrige Bevölkerung lebt in den Kleinstädten oder auf dem Land. Der Anteil von Menschen nicht estnischer Nationalität ist ebenfalls in den Städten besonders hoch. Die russische Bevölkerung des Landes lebt vor allem in den Gebieten nahe der russischen Grenze. Viele von ihnen gehen in letzter Zeit in ihr Heimatland zurück, was einen wesentlichen Grund für den Bevölkerungsrückgang Estlands darstellt.

Um die estnische Staatsbürgerschaft erhalten zu können, gilt es, einen Sprachtest zu absolvieren und zu bestehen. Denn trotz der großen Gruppe russischsprachiger Menschen, die in bestimmten östlichen Landesteilen oft den größten Bevölkerungsanteil bilden, ist estnisch die einzige offizielle Landessprache. Das Erlernen der estnischen Sprache stellt besonders für ältere Bürger nicht estnischer Herkunft eine Hürde dar. Trotz zahlreicher Integrationsprogramme ist das Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen Estlands auf vielen Gebieten noch immer problematisch.

Religionen

Die Mehrheit der estnischen Bevölkerung gehört keiner Glaubensgemeinschaft an. Von den gläubigen Bewohnern des Landes fühlt sich der Großteil der evangelisch-lutherischen Kirche zugehörig, entsprechend des hohen Anteils russischstämmiger Bewohner gefolgt von der russisch-orthodoxen Kirche. Diese Glaubensrichtung dominiert unter der Bevölkerung nicht estnischer Nationalität. Daneben gibt es kleine Gruppen von Baptisten, Anhängern der römisch-katholischen Glaubensrichtung, Juden, Muslimen sowie Zeugen Jehovas.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Estland


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-19 01:18:29 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.