Visum für Ecuador

Visum für Ecuador

Mit gültigen Papieren ist die Einreise in der Regel unproblematisch. Zeitliche Verzögerungen können sich bei der Einreise auf dem Land ergeben, wenn die Grenzbeamten ihre Aufgabe sehr genau nehmen und die Papiere besonders gründlich prüfen. Steuern werden bei der Ein- und Ausreise auf dem Landweg nicht fällig, es können Flughafensteuern bzw.-gebühren fällig werden. Obwohl es nicht offiziell vorgeschrieben ist, kann der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt werden, wenn man aus Risikogebieten einreist.

Touristenvisum

Für Touristen aus Deutschland ist Costa Rica ein dankbares Ziel. Bis zu 90 Tage kannst du dich ohne ein Visum im Land aufhalten, was die Kosten und den Organisationsaufwand für den Urlaub deutlich minimiert. Natürlich musst du über einen gültigen Reisepass verfügen, der den internationalen Standards entspricht.

Wenn du länger im Land bleiben möchtest, etwa um zu studieren, musst du dich jedoch rechtzeitig um eine Aufenthaltsgenehmigung kümmern. Hier findest du eine Übersicht der relevanten Visatypen.

Längere Aufenthalte

Wer als länger als 90 Tage und höchstens 180 Tage im Land bleiben will, muss auch als Deutscher ein Visum beantragen und dafür zusätzlich noch weitere Dokumente zusammenstellen. Die konkret vorzuweisenden Unterlagen richten sich nach Dauer und Zweck des geplanten Aufenthaltes. Zu unterscheiden sind Studentenvisa, Arbeitsvisa für verschiedene Tätigkeitsfelder, Visa für Volontäre, Mitglieder religiöser Organisationen und Visa für kulturellen Austausch.

Für Einwanderer gibt es wiederum in Abhängigkeit vom Grund der Einreise unterschiedliche Visa. Die Bestimmungen können beim Konsulat bzw. der Botschaft erfragt werden.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Ecuador


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-06-18 18:40:20 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.