Naturreservat Cuyabeno

Das Naturreservat und Schutzgebiet Cuyabeno ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt und befindet sich im Amazonas-Regenwald in den an Kolumbien grenzenden Provinzen Sucumbíos und Napo. Es umfasst eine Fläche von 665 800 ha. Zweck des Schutzgebietes ist es, die einheimische Flora und Fauna sowie die dort lebende indigene Bevölkerung zu schützen. Von Lago Agrio aus werden Touren in verschiedene Camps in diesem Gebiet angeboten, wobei der Schwerpunkt erfreulicherweise meist auf Ökotourismus gelegt wird. Die Fortbewegung erfolgt per Boot auf den Flüssen. Dadurch werden einzigartige Beobachtungen der Pflanzen- und Tierwelt und Besuche in Dörfern der einheimischen Bevölkerung im Regenwald möglich. Eine Bedrohung dieses Schutzgebietes stellt die Erdölförderung dar.


Kategorie: Nationalpark / Reservat in Ecuadorbekannteste Sehenswürdigkeiten in Ecuador
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 17.02.2012
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.9 von 5. 7 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.



Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien