Indianermarkt von Otavalo

Otavalo befindet sich etwa 110 km nördlich von Quito in der Provinz Imbabura auf eine Höhe von etwa 2500m. Viele Besucher kommen hierher vor allem am Samstag wegen des farbenfrohen Indianermarktes. Dieser bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten: farbenfrohes Kunstgewerbe, Schmuck, Kleidung, Spielzeug, Musikinstrumente, Teppiche, Glücksbringer und sonstige Souvenirs.
Zudem gibt es hier gute Möglichkeiten, die ecuadorianische Bevölkerung und ihre Traditionen kennen zu lernen. Ein Großteil der Bevölkerung in Otavalo und Umgebung ist indigener Herkunft. In Otavalo finden auch regelmäßig Gemüse- bzw. Lebensmittelmärkte und Tiermärkte statt, deren Besuch sich lohnt.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Ecuador
Quelle:

 

Eingetragen / geändert am: 19.04.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-07-10 10:04:32 (für 0 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.