Wartburg

In Thüringen thront die Wartburg über der Stadt Eisenach, im Thüringer Wald.
Sie liegt in einer Höhe von 411 Meter über dem Meer und wurde 1067 durch Ludwig den Springer gegründet. Seit 1999 zählt sie zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Die Wartburg ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine typische Wächterburg. Die heute zu sehende Burg ist hauptsächlich im 19. Jahrhundert neu entstanden. Der vorhandene Rundgang durch die Burg führt zum Beispiel über das Hauptgebäude zur Rüstkammer, zum Speisezimmer und den Wohnräumen, zum Sängersaal sowie zum Rittersaal. Außerdem kann man die Lutherstube und das Ritterhaus besichtigen, auch die Rüstkammer und die Waffensammlung sind interessant.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in DeutschlandUnesco Stätte in Deutschland
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 06.05.2010
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.



Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2019-12-06 20:15:10 (für 8640000 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.