Völkerschlachtdenkmal

Das Völkerschlachtdenkmal ist ein Wahrzeichen von Leipzig und prägt mit seinen 91 Metern Höhe die Skyline der Stadt. Es wurde in Erinnerung an die Völkerschlacht an einem Brennpunkt des Kampfgeschehens erbaut und 1913 fertig gestellt.
Das Denkmal ist begehbar. Eintrittskarten können vor Ort erworben werden. 500 enge Stufen führen dann zur Aussichtsplattform; inzwischen gibt es auch einen Aufzug bis zur mittleren Aussichtsplattform.
Im Inneren der Ruhmeshalle sind 324 fast lebensgroße Reiter abgebildet. Die vier fast zehn Meter hohen Statuen der Totenwächter personifizieren die Tugenden der Völkerschlacht: Opferbereitschaft, Tapferkeit, Glaubensstärke und Volkskraft.


Kategorie: bekannteste Sehenswürdigkeiten in Deutschland
Quelle:

Von: tommy

Eingetragen / geändert am: 21.12.2009
Nutzerbewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.8 von 5. 4 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.


Download Flash Player: http://www.adobe.com

Sehenswertes


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien