Visum für Dänemark

Touristenvisum

Visum für Deutschland

Für die Einreise nach Dänemark (einschließlich Grönland und Färöer Inseln) benötigen einige Angehörige anderer Staaten ein Visum. Als deutscher Staatsbürger musst du lediglich einen gültigen Reispass oder Personalausweis vorweisen. Kinder ab 10 Jahren brauchen entweder einen eigenen Ausweis oder sie sind im Reisepass der Eltern verzeichnet. Wenn ein Ausländer seinen Erstwohnsitz in Deutschland hat, kann er ohne Visum nach Dänemark einreisen und sich 90 Tage innerhalb eines halben Jahres im Land aufhalten. Er benötigt lediglich einen gültigen Reisepass.

Zoll- und Devisenbestimmungen

1,5 l Hochprozentiges mit über 22% Alkohol, 110 l Bier und 300 Zigaretten gelten als Menge für den privaten Verbrauch.

In Dänemark gibt es keine Devisenbegrenzungen. Waren für deinen eigenen Verbrauch darfst du in gewissen Mengen ein- und ausführen. Begrenzungen werden für Alkohol und Tabakwaren festgelegt, denn bei diesen Genussmitteln regeln Richtmengen die Abgrenzung zwischen privater und gewerblicher Verwendung. Höchstbegrenzungen gibt es auch für die Ein- und Ausfuhr von Tee, Kaffee und Parfüm. Außerdem dürfen alkoholische Getränke und Tabak nur von Personen ausgeführt werden, die das Alter von 16 Jahren erreicht haben. Antiquitäten, die älter als 100 Jahre sind und deren Wertgrenze eine gewisse Höhe übersteigt, haben Ausfuhrverbot. Die Neubesitzer von Hunden und Katzen haben die Pflicht, diesen Tieren vor der Ausreise eine Impfung gegen Tollwut geben zu lassen.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Dänemark


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-17 23:09:27 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.