Arbeiten in Dänemark

Stellenbörsen in Dänemark:
www.workindenmark.dk
www.ca.dk
www.jobfinder.dk
Hilfreiche Information über die Arbeitssuche in Dänemark, über geltende Regeln und zu Arbeitsbedingungen:
www.eures.dk

Arbeitslosigkeit ist seit der wirtschaftlichen Krise in diesem Land ein wichtiges politisch verhandeltes Thema. Besonders im Gesundheitsbereich (Ärzte und Pflegepersonal) werden Arbeitskräfte gesucht. Wenn du als Deutsche oder Deutscher nach Dänemark auswandern möchtest und diesen Beruf erlernt hast, solltest du diese Möglichkeit beim Schopf packen. Gute Chancen, einen Job zu finden, hast du auch als Erzieher, Einzelhandelsverkäufer, Elektriker, Koch, Kellner, Programmierer, Biomediziner oder als Wirtschaftsprüfer.

Einkommen und Versicherungen

Im Vergleich zu anderen Ländern werden in Dänemark hohe Gehälter ausgezahlt und das Gehaltsniveau ist in Kopenhagen das höchste in Europa. Aber das liegt natürlich auch daran, dass die Lebenserhaltungskosten nicht gerade gering sind, denn Kopenhagen gehört zu den teuersten Städten der Welt. Wenn du als Experte aus dem Ausland nach Dänemark kommst und in einer Führungsposition arbeitest, kann es durchaus möglich sein, dass du dann während der ersten Jahre, die du in Dänemark sesshaft bist, lediglich einen Pauschalsteuersatz in Höhe von 25% zu zahlen hast. Am besten du informierst dich vorzeitig.

Versicherung: In den meisten europäischen Ländern bist du bei Antritt einer Arbeitsstelle automatisch arbeitslosenversichert. In Dänemark ist das anders.Darum ist es wichtig, dass du selbst daran denkst, dich in einer Arbeitslosenkasse anzumelden. Wenn du nach Deutschland zurückkehrst, nachdem du in Dänemark gearbeitet hast und dort nicht Mitglied in einer Arbeitslosenkasse warst, kann es Probleme mit deiner Sozialversicherung geben.

Arbeitskleidung: In der Arbeitswelt kleidest du dich in den meisten Arbeitsberichen in Dänemark etwas legerer als in Deutschland. Außer in der Businesswelt und innerhalb einer Bank. Da gilt ein strenger Dresscode und der Anzug für den Mann oder das Kostüm für die Frau sind Pflicht.

Voraussetzungen und Genehmigungen

Natürlich ist es von Vorteil, der dänischen Sprache mächtig zu sein, wenn du in Dänemark arbeiten möchtest. Wenn sich dein Dänisch noch im Anfangsstadium befindet, solltest du zumindest fließend Englisch sprechen.

Wenn du einer Beschäftigung in Dänemark nachgehst, benötigst du eine Steuerkarte. Diese kann dir von der örtlichen Finanzbehörde (SKAT) mit Informationen über deinen Steuersatz und Freibetrag ausgehändigt werden.In Dänemark gibt es zwei Arten von Steuern, direkte und indirekte Steuern. Die direkten Steuern betreffen dein Einkommen. Das sind die Kirchensteuer, die als einzige Steuer freiwillig ist, der Krankenversicherungsbeitrag und die Staatssteuer. Letztere ist aufgeteilt in Mindeststeuer, mittlere Steuer und Spitzensteuer. Die indirekten Steuern betreffen die Steuern, die mit Waren und Leistungen verbunden sind, wie zum Beispiel Mehrwertsteuer, Zoll und Verbrauchssteuer.

Kommentare

Download Flash Player: http://www.adobe.com

Dänemark


Antarktis, Südpol Groenland Naher Osten, Arabien Afrika Südamerika Mittelamerika Nordamerika Europa Asien Australien und Ozeanien
Diese Seite wurde am 2020-01-16 19:31:22 (für 86400 Sekunden) gecacht.HIER klicken um static Cache zu erneuern.